Willkommen bei SIR Touristik!

 

Reiseauswahl

Die Cotswolds

Tag 01: Anreise

Sie reisen heute nach Hoek van Holland wo Sie am Abend auf die Nachtfähre nach England einschiffen. An Bord haben Sie zahlreiche Annehmlichkeiten zur Auswahl, die Sie die kurze Kreuzfahrt genießen lassen.

Unterkunft: auf der Fähre

Tag 02: Willkommen

Nach der Einnahme des Frühstücks auf der Fähre setzen Sie am Morgen in Harwich Ihre Füße auf die Britische Insel. Sie umfahren den Großraum London nördlich und folgen im Blenheim Palace den Spuren von Winston Churchill, der hier geboren wurde. Das Anwesen gehört seit 1987 dem UNESCO Weltkulturerbe an zwecks Veranschaulichung der englischen Barockarchitektur. Capability Brown erschuf vor 300 Jahren eine 850 Hektar große Parklandschaft, die weiterhin als Beispiel für die englische Gartenbaukunst steht. Nach einer Besichtigung reisen Sie weiter in den historischen Badeort Cheltenham, Ihr Standort für die nächsten fünf Nächte.

Unterkunft: Raum Cheltenham

Tag 03: Empfang auf Highgrove

Am Vormittag lernen Sie Cheltenham näher kennen. Bis ins frühe 18. Jahrhundert reichen die Wurzeln des historischen Badeorts zurück, als man die Mineralquellen entdeckte. Sie sehen u.a. den Kuppelbau des Kurhauses und können später über die mit Bäumen versehene Promenade flanieren oder dem Museum “The Wilson“ einen Besuch abstatten. Anschließend heißt Sie Highgrove, der Landsitz von Prinz Charles, für eine zweistündige Gartenführung willkommen. Vor dem Herrenhaus erstrecken sich schöne Ziergärten, die Thymian-Allee mit Buchs-Skulpturen, prachtvolle Rosengärten und eine von namhaften Gartendesignern gestaltete Blumenoase in Schwarz-Weiß. Beim Rundgang entdecken Sie kleine Tempel und Statuen - unzählige Geschenke, die der Prinz aus der ganzen Welt erhielt. Den Abschluss des Rundgangs bildet der farbenfrohe Teppichgarten, der einem Orientteppich nachempfunden wurde.

Unterkunft: Raum Cheltenham

Tag 04: Rundfahrt duch die Cotswolds

Sie brechen am Morgen für eine Rundfahrt durch die Cotswolds auf. Gepflegte Orte mit imposanten Herrenhäusern, stolzen Kirchen und schmucken Marktplätzen machen den Charakter dieser romantischen Hügellandschaft aus. Sie fahren entlang der Ortschaften Bourton-on-the-Water, welches regelmäßig zu einem der schönsten Dörfer Englands gewählt wird, Stow-on-the-Wold und Chipping Campden, das berühmteste Cotswold Dorf mit rosenüberwachsenen Fassaden und schiefergedeckten Dächern. Nicht weit außerhalb liegt der gärtnerische Höhepunkt des Tages, die Hidcote Manor Gardens. Dieser Garten wurde im Arts-and-Crafts-Stil in kleine „Räume“ unterteilt, die rund um ein hübsches Herrenhaus angesiedelt sind. Je nach Stimmung können Sie die für sich entsprechende Parzelle des Gartens auswählen. Anschließend besuchen Sie auf Ihrer Rundfahrt Stratford-upon-Avon, den Geburtsort von William Shakespeare. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung geht es zurück in Richtung Hotel. Sollte Sie noch etwas Zeit haben, empfehlen wir einen Stopp in der mittelalterlichen Stadt Tewkesbury samt ihrer malerischen Flusslandschaft. Sie könnten die von Fachwerkhäusern gesäumten Church Street, das Tewkesbury Museum oder die von den Normannen erbauten Tewkesbury Abtei besichtigen.

Unterkunft: Raum Cheltenham

Tag 05: Universitätsstadt Oxford

Ihr heutiges Ziel ist Oxford, die älteste Universitätsstadt Großbritanniens. Die akademisch geprägte Stadt an der Themse bietet mehr als 800 Jahre voller Geschichte und hat sich zu einer faszinierenden und betriebsamen Metropole entwickelt. Bei einer Führung durch die Stadt der „träumenden Türme“ treten Sie in die Fußstapfen von Weltenlenkern, Heiligen und Nobelpreisträgern. Nach etwas Freizeit in Oxford geht es ins idyllische Städtchen Broadway, das für viele die Perle der Cotswolds ist. Schlendern Sie durch die Gassen des charmanten Ortes und lassen Sie sich verzaubern.

Unterkunft: Raum Cheltenham

Tag 06: Römische Bäder in Bath

Inmitten der goldenen Stadt Bath erwartet Sie heute hervorragend erhaltene Überbleibsel aus der Zeit der Römer, glorreiche georgianische Architektur und imposante Bäder. Zurecht zählt sie zum Weltkulturerbe der UNESCO und besticht mit einigen der eindrucksvollsten architektonischen Sehenswürdigkeiten Europas. Anschließend geht es nach Bibury, welches William Morris, Leitfigur der Arts & Craft Bewegung, als „hübschestes Dorf der Cotswolds“ bezeichnete. Ein Streifzug durch den hübschen Ort ist eine Zeitreise in die Vergangenheit, als der Wollhandel Reichtum in die Region brachte und damit auch prägte.

Unterkunft: Raum Cheltenham

Tag 07: Rückreise durch Kent

Die Rückreise führt nach dem Frühstück durch den Großraum London zum Leeds Castle bei Maidstone. Dieses nationale Kleinod in märchenhafter Lage zählt zu den ältesten und prächtigsten Schlössern Englands. Exotische Gärten umrahmen das Wasserschloss, das einst Sitz Heinrich VIII war. Nach einem Aufenthalt geht es weiter nach Dover wo sie gegebenenfalls die Stadt mit den White Cliffs besichtigen oder entlang der Promenade flanieren. Sie legen im Raum Dover auch Ihre letzte Zwischenübernachtung ein.

Unterkunft: Raum Dover

Tag 08: Heimreise

Am Morgen lassen Sie die Insel hinter sich und nehmen die Fähre nach Calais. Ihre Heimreise wird von dort fortgeführt.

Kontakt

tel +49 (0)611 716 777 40

fax +49 (0)611 716 777 44

support(at)sir-touristik.de

Online Anfrage »hier

Reisedaten

Ref. I0236 Dauer 8 Tage
Ziel England
Typ Busreise, Standortreise, Entdeckungsreise, Gartenreise
ÜN. Fähre x 1 | Cheltenham x 5 | Dover x 1

Wir vermitteln sowohl einzelne Komponenten als Ergänzung zu Ihrer individuellen Reise als auch die gesamte Reise als Paket.

Anpassungen bezüglich Dauer, Aufenthaltsorte, Besichtigungen oder Zusatzleistungen sind willkommen!

Unterlagen, Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage!

Reiseroute

Höhepunkte | Empfehlungen

  • The Roman Baths + Pump Room, Bath (Sight / Event)
  • Universitätsstadt Oxford (Sight / Event)
  • Blenheim Palace, Woodstock (Oxford) (Sight / Event)
  • The Royal Gardens at Highgrove, Doughton (Tetbury) (Sight / Event)
  • Hidcote Manor Garden, Mickleton (Chipping Campden) (Sight / Event)