Willkommen bei SIR Touristik!

 

Reiseauswahl

Irland wie im Fluge

Ausgiebig Zeit für Dublin und Umgebung. Traumlandschaften: Connemara, Cliffs of Moher und Grafschaft Kerry. Blumeninsel Garinish Island.

Tag 01: Quirlige Hauptstadt

Vom Flughafen Dublin aus bringt Sie Ihr Tourbus in die pulsierende Metropole. Sehen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Highlights der Stadt wie Trinity College mit dem berühmten Book of Kells und St. Patrick’s Cathedral. Bewundern Sie die farbenprächtigen Türen der georgianischen Stadthäuser, ein Wahrzeichen Dublins! Schlendern Sie durch die Einkaufsmeile O’Connell Street und das stimmungsvolle Kneipenviertel Temple Bar, wo schon berühmte irische Literaten wie Samuel Beckett und James Joyce verkehrten.

Unterkunft: Raum Dublin

Tag 02: Gartenpracht und Pferdezucht

Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug in die wundervollen Wicklow Mountains. Das größte Waldgebiet Irlands mutet teilweise wie eine verwunschene Bergwelt an, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Besuchen Sie Powerscourt Gardens, die wohl prächtigste Gartenanlage Irlands mit üppigen Blumenterrassen und thematisierten Parks. Weiter südlich liegt die ehemalige Kloster-siedlung Glendalough aus den frühen Tagen des Christentums in Irland. Nachmittags fahren Sie in den Westen Dublins nach Kildare und haben die Gelegenheit, das Irish National Stud zu besuchen. Das Gestüt ist das Aushängeschild der irischen Pferdezucht.

Unterkunft: Raum Dublin

Tag 03: Küstenidylle und geheimnisvolle Bauten

Der kleine Vorort Howth liegt direkt an der Küste und bietet wunderschöne Spazierwege entlang der Klippen oder am Hafenpier. Das Bilderbuchdorf Malahide ist bekannt für seine zahlreichen Restaurants mit Meeresblick. Weiter im Norden liegen die bedeutendsten Zeugnisse Irlands aus prähistorischer Zeit: Die Ganggräber von Newgrange, Dowth und Knowth. (Gruppenbesichtigung nur für ein Ganggrab bei rechtzeitiger Reservierung möglich!) Die Geschichte der monumentalen Bauten, die älter sind als die Pyramiden von Gizeh, gibt den Experten nach wie vor Rätsel auf.

Unterkunft: Raum Dublin

Tag 04: Swinging Galway [215km]

Heute verlassen Sie Dublin und fahren nach Westen in die junge Universitätsstadt Galway. Mit ihren malerischen Gassen, Cafés, Pubs und bunten Läden strahlt die drittgrößte Stadt Irlands ein geradezu mediterranes Flair aus. Besuchen Sie den John F. Kennedy Memorial Park und die beeindruckende neue Kathedrale. An fast allen Tagen der Hauptsaison ist ein Festival im Gange (z.B. mit den Themen Theater, Literatur, Pferderennen, Austern uvm.). In Galway wird es Ihnen nicht langweilig werden!

Unterkunft: Raum Galway

Tag 05: Ursprüngliches Connemara [170km]

Sie machen heute einen Ausflug in eine der schönsten Landschaften Irlands: Connemara! Seen, Moore, Felsen, kahle Bergkegel im Wechselspiel zwischen Wolken, Sonne und Regenbogen bieten unbeschreibliche Eindrücke. Der Ort Moycullen ist berühmt für seinen grünen Connemara-Marmor. Oughterard ist ein beliebter Ferienort am Lough Corrib. Freilaufende Ponys können Sie mit etwas Glück im Connemara National Park beobachten. Nicht weit entfernt liegt Kylemore Abbey, keine Abtei, sondern das prächtige viktorianische Schloss eines Industriellen. Heute ist darin eine Klosterschule untergebracht. Der Garten und einige Prunk-räume können aber besichtigt werden.

Unterkunft: Raum Galway

Tag 06: Majestätische Klippen [250km]

Durch das Karstgebiet des Burren mit seltenen Pflanzen gelangen Sie an die Westküste und zu den Cliffs of Moher. Die acht Kilometer lange Klippenformation ragt bis zu 200 m aus dem Meer und gehört zu den spektakulärsten Naturschönheiten Irlands. Über Ennis erreichen Sie den Bunratty Folk Park, ein Freilichtmuseum der besonderen Art. Mittelpunkt ist Bunratty Castle, wo auch mittelalterliche Bankette veranstaltet werden. Das nachgebaute Dorf gibt einen guten Eindruck über die irische Alltagskultur vor 100 Jahren. Über Limerick geht es weiter in die Grafschaft Kerry, wo Sie übernachten.

Unterkunft: Raum Tralee

Tag 07: Die schönste Küstenstraße [170km]

Auf der Hitliste der Traumstraßen steht der Ring of Kerry sicherlich ganz oben. Sanfte Dünen, dramatische Felsen, malerische Buchten, bunte Dörfer, das Panorama und die überwältigenden Ausblicke sind unbeschreiblich. Im östlichen Landesinneren sehen Sie den mit 1041 Metern höchste Berg Irlands Carrauntouhil im Hintergrund. Nachmittags haben Sie Gelegenheit, Muckross House zu besuchen, eines der schönsten Herrenhäuser Irlands. Der riesige Park mit altem Baumbestand ist schon eine Se-henswürdigkeit für sich. Gegen Abend kehren Sie zurück in Ihr Hotel.

Unterkunft: Raum Tralee

Tag 08: Geheimtipp Südküste [220km]

Über Kenmare gelangen Sie entlang der Caha Mountains nach Glengarriff. Von dort aus können Sie per Boot auf die Blumeninsel Garinish Island gelangen. Das subtropische Paradies entstand 1910 mit sehr viel Aufwand und Hilfe des Golfstroms! Danach setzen Sie Ihren Weg nach Süden fort. Bei Ballydehob folgen Sie der Südküste. Im Bilderbuchdorf Glandore sollten Sie einen Stopp machen und die Aussicht auf den Glandore Harbour genie-ßen. Nicht weit entfernt liegt der Dromberg Stone Circle, einer der schönsten Steinkreise Irlands. Zwischen Timoleague und Ballinspittle fahren Sie direkt an der beeindruckenden Küste entlang! Den Nachmittag lassen Sie in Kinsale ausklingen. Der wunderschöne Ferienort lockt mit bunten Läden, Restaurants und einem schmucken Yachthafen.

Unterkunft: Raum Cork

Tag 09: Majestätischer Felsen [160km]

Ganz in der Nähe von Cork können Sie sich in der Midleton Distillery über original irischen Whiskey informieren, natürlich mit Kostprobe! Danach fahren Sie nach Norden zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Irlands: dem Rock of Cashel. Einst war der schon von weitem sichtbare Felsen Sitz der Hochkönige von Irland und Bischofsresidenz. Heute sind dort bedeutende Zeugnisse des irischen Christentums zu bewundern, u.a. kunstvolle Hochkreuze, die Kathedrale und die Ruinen der Bischofsburg. Die schöne Stadt Kilkenny ist zu Recht stolz auf ihr Bier, das fast ebenso berühmt ist wie Guinness. Besuchen Sie das Castle oder machen Sie einen Spaziergang durch die schmalen Gässchen. Es gibt Vieles zu entdecken!

Unterkunft: Raum Kilkenny

Tag 10: Auf Wiedersehen [120km]

Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus zum Flughafen nach Dublin, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

Kontakt

tel +49 (0)611 716 777 40

fax +49 (0)611 716 777 44

support(at)sir-touristik.de

Online Anfrage »hier

Reisedaten

Ref. I0073 Dauer 10 Tage
Ziel Irland
Art Entdeckungsreisen, Kulturreisen,
Studienreisen
ÜN Dublin x 3 | Galway x 2 | Tralee x 2 | Cork x 1 | Kilkenny x 1

Wir vermitteln sowohl einzelne Komponenten als Ergänzung zu Ihrer individuellen Reise als auch die gesamte Reise als Paket.

Anpassungen bezüglich Dauer, Aufenthaltsorte, Besichtigungen oder Zusatzleistungen sind willkommen!

Unterlagen, Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage!

Reiseroute

Höhepunkte | Empfehlungen

  • Wicklow Mountains (Sight / Event)
  • Ilnacullin - Garinish Island, Glengarriff (Sight / Event)
  • Ring of Kerry, (Sight / Event)
  • Cliffs of Moher, Liscannor (Sight / Event)
  • Kylemore Abbey, Kylemore (Connemara) (Sight / Event)
  • Powerscourt Estate + Garden, Enniskerry (Sight / Event)