Willkommen bei SIR Touristik!

 

Reiseauswahl

Irisches Intermezzo

Kurzreise in den Südosten Irlands. Nach Besichtigung der Hauptstadt beziehen Sie unser ausgezeichnetes Vertragshotel in Carlow. Ein optimaler Standort! Ob die herrlichen Wicklow Mountains samt Powerscourt Gardens und Glendalough, der eindrucksvolle Rock of Cashel oder das mittelalterliche Kilkenny – alle Topsehenswürdigkeiten der Region sind von hier aus bequem zu erreichen.

Tag 01: Anreise

Von Deutschland nach Rotterdam oder Zeebrügge. Am Abend geht es mit der bequemen P&O Nachtfähre nach Hull.

Unterkunft: auf der Fähre

Tag 02: Von der britischen zur Irischen Insel

Morgens Ankunft in Hull. Weiterfahrt durch Mittelengland und das beschauliche Nordwales nach Holyhead. Mit der Schnellfähre von Irish Ferries geht es am Spätnachmittag nach Dublin Port.

Unterkunft: Raum Dublin

Tag 03: Die Wicklows – Hausberge der Dubliner

Am Morgen Stadtrundfahrt durch Dublin. Dabei werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt angesteuert: St. Patrick’s Cathedral, Trinity College mit dem berühmten Book of Kells u.v.m. Am Nachmittag Fahrt in die malerischen Wicklow Berge. Besuchen Sie hier das zwischen zwei Seen gelegene Kloster Glendalough, wo auch St. Kevin als Einsiedler lebte. Nach Besichtigung der Anlage haben Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang um einen der Seen.

Unterkunft: Raum Carlow

Tag 04: Irisches Nationalgestüt – Burg des Mundschenks

Erste Station des heutigen Tages. Der Japanische Garten in Kildare. Es ist der erste authentische seiner Art in Europa und zeigt unter Zuhilfenahme von verschiedenen Gartenanlagen den Lebenslauf des Menschen von der Geburt bis zum Tod auf. Unterwegs muss man sich zwischen dem leichten Pfad des bequemen Lebens, dem schmalen Pfad der Weisheit und dem steinigen Pfad der Ausbeutung entscheiden. Viel Spaß dabei!. Die Grafschaft Kildare ist seit Jahrhunderten für seine Pferdezucht bekannt. Anfang dieses Jahrhunderts wurde hier das Irische Nationalgestüt begründet. Man spaziert durch die feinsten Ställe der Welt, wo hochkarätige Rennpferde, sowie die besten Deckhengste und Stuten zur Fortzucht gehalten werden.

Unterkunft: Raum Carlow

Tag 05: Mit Tages- und Nachtfähre zurück auf dem Kontinent

Am Morgen Überfahrt mit der Tagesfähre von Stena Line von Dublin Port nach Holyhead. Anschließend Weiterreise durch Wales und England nach Hull. Am Abend nehmen Sie dann die Nachtähre der P&O Ferries zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge.

Unterkunft: auf der Fähre

Tag 06: Heimreise

Morgens Ankunft in Rotterdam/Zeebrügge. Nach dem Auschecken Heimreise nach Deutschland.

Kontakt

tel +49 (0)611 716 777 40

fax +49 (0)611 716 777 44

support(at)sir-touristik.de

Online Anfrage »hier

Reisedaten

Ref. I0066 Dauer 6 Tage
Ziel Irland
Art Entdeckungsreisen, Kulturreisen,
Studienreisen
ÜN Fähre x 1 | Dublin x 1 | Carlow x 2 | Fähre x 1

Wir vermitteln sowohl einzelne Komponenten als Ergänzung zu Ihrer individuellen Reise als auch die gesamte Reise als Paket.

Anpassungen bezüglich Dauer, Aufenthaltsorte, Besichtigungen oder Zusatzleistungen sind willkommen!

Unterlagen, Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage!

Reiseroute

Höhepunkte | Empfehlungen

  • St Patricks Cathedral, Dublin (Sight / Event)
  • Irish National Stud + Gardens, Kildare (Sight / Event)
  • Glendalough Visiting Centre, Glendalough (Sight / Event)
  • Trinity College + Book of Kells, Dublin (Sight / Event)
  • Stadtbesichtigung Dublin, dublin (Sight / Event)